Nachfolgend aufgeführt sind die Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online Shop shop.thefoodguide.de

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle mit der Foodguide App UG (haftungsbeschränkt),Schulterblatt 58, 20357 Hamburg, Germany, HRB: HRB 137870, geschlossenen Verträge bei Bestellungen und dem Erwerb von Waren über den Store unter der Internetadresse shop.thefoodguide.de. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Vertragspartner

Vertragspartner bei Bestellungen über den Onlineshop ist die Foodguide App UG (haftungsbeschränkt)

§ 3 Preise, Mindestbestellwert, Zahlung und Versand

3.1 Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Alle genannten Preise sind Gesamtpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands 2,95 Euro pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite gesondert mitgeteilt mitgeteilt.

3.2 Die Zahlung erfolgt wahlweise per PayPal, Kreditkarte oder Sofort Überweisung. Ausführliche Zahlungsinformationen finden Sie unter shop.thefoodguide.de/zahlung-und-versand.

3.3 Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager an die von Ihnen mitgeteilte Adresse. Die Lieferfrist beträgt 14 Werktage ab Zugang der Versandbestätigung. Ausgenommen sind Vorbestellungen von Produkten, die noch nicht oder nicht mehr auf Lager sind. Ausführliche Lieferinformationen finden Sie unter shop.thefoodguide.de/zahlung-und-versand.

3.4 Informationen zu Lieferzeit entnehmen Sie der jeweiligen Artikeldetailseite.

3.5 Der Rückversand ist selber zu tragen und wird nicht von uns übernommen, außer es wurde im Vorfeld ausdrücklich so vereinbart.

§ 4 Bestellvorgang und Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Produkte ab. Vor Abschicken der Bestellung können Sie Ihre Daten sowie die Bestellung im Warenkorb jederzeit ändern. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung (Bestellbestätigung), mit der der Vertrag zustande kommt. Sie erhalten zudem eine gesonderte Email (Versandbestätigung) wenn der Versand erfolgt. Mit der Versandbestätigung erhalten Sie die Rechnung Ihrer Bestellung sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Ihre Unterlagen.

§ 5 Kundeninformation: Speicherung des Vertragstextes

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses geltenden AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 7 Haftungsbeschränkung

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

§ 8 Widerrufsrecht

Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu. Im Übrigen gelten die Bestimmungen zum Widerruf laut der als Anlage beiliegenden Widerrufsbelehrung enthalten. shop.thefoodguide.de/widerrufsbelehrung.

§ 9 Nicht lieferbare Ware

Wir bemühen uns, die im Store angebotenen Produkte jederzeit für Sie lagernd zu haben. Nehmen wir eine Bestellung nicht an, weil ausnahmsweise ein Produkt nicht mehr verfügbar ist, informieren wir Sie umgehend per E-Mail. Etwaige von Ihnen geleistete Zahlungen erstatten wir in diesem Fall zurück.

§ 10 Datenschutz

Foodguide App UG (haftungsbeschränkt) ist bemüht, die Sicherheit der persönlichen Daten der Kunden zu gewährleisten. Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) verfährt Foodguide App UG (haftungsbeschränkt) nach den gesetzlichen Vorschriften unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen von Foodguide App UG (haftungsbeschränkt). Ausführliche Datenschutzbestimmungen finden Sie unter shop.thefoodguide.de/datenschutzerklaerung.

§ 11 Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die Kommission der Europäischen Gemeinschaft stellt eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten („OS-Plattform“) bereit. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird für Sie unter folgendem Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr

§ 12 Gewährleistung

Foodguide App UG (haftungsbeschränkt) hat alle in ihren Magazinen erwähnten Vergünstigungen vertraglich mit dem Gutscheinpartner festgehalten. Sollte ein Gutscheinpartner aus verschiedensten Gründen (Insolvenz, Geschäftsaufgabe, Eigentümerwechsel, Staatliche Verordnungen etc. ) nicht in der Lage sein, die Gutscheine zu akzeptieren, ist die Foodguide App UG (haftungsbeschränkt) nicht verpflichtet einen Ersatz zu stellen oder eine Entschädigung zu zahlen.

12.2 Besonders zu erwähnen sind Einschränkungen im Zuge der Corona Pandemie, diese Einschränkungen sind staatlich verordnet und zählen somit als höhere Gewalt. Ebenso ist dies kein akzeptierter Grund für eine Rückgabe des erworbenen Produktes nach Ablauf der gesetzlichen Rückgabefrist von 14 Tagen. Die Foodguide App UG und der Käufer sind sich darüber einig, dass Gegenstand dieser Vereinbarung ausschließlich der Kauf des Gutscheinmagazins ist. Sämtliche Leistungen, die durch die Inhaberschaft der erworbenen Gutscheine verkörpert werden, schuldet nicht die Foodguide App UG, sondern der auf dem jeweiligen Gutschein genannte gastronomische Betrieb.

12.3 Eine Barauszahlung der Gutscheine ist ausgeschlossen. 

§ 13 Verwendung der Gutscheine

13.1 Für die Einlösung eines Gutscheines ist der Gutscheinabriss in physischer Form bei einem Besuch im ausgewählten Restaurant mitzubringen. Bereits bei Bestellung der Verzehrprodukte ist eine Gutscheinnutzung zu erwähnen. Beim Bezahlprozess muss der mitgebrachte Gutscheinabriss dem Servicepersonal übergeben werden, anschließend erhält der Gast den auf dem Gutschein erwähnten Rabatt. 

13.2 Für alle enthaltenen 2:1-Gutschein-Angebote gilt, dass das jeweils wertgleiche oder günstigere Verzehrprodukt kostenlos ist.

13.3 Sämtliche Gutschein-Angebote in Restaurants gelten nur in Kombination mit dem Kauf eines Getränks pro Gutschein-Nutzer. Ausgenommen Take-away Bestellungen, sofern diese nach § 13.6 ausnahmsweise gestattet sind.

13.4 Du kannst die Gutschein-Angebote weder miteinander noch in Kombination mit anderen Gutscheinen, Rabatten oder Mittagsangeboten seitens des Gutschein-Anbieters einlösen.

13.5 Die Gutscheine haben in den Betriebsferien und an Ruhetagen des Gutschein-Anbieters sowie bei geschlossenen Gesellschaften keine Gültigkeit. Die Gültigkeit erstreckt sich ausschließlich auf die genannten Gültigkeitszeiträume, die auf den Gutscheinen im Magazin aufgezählt sind.

13.6 Für Take-away-Speisen haben die Gutscheine (mit Ausnahme einer expliziten Erwähnung) keine Gültigkeit.

13.7 Die im Magazin aufgeführten Gutscheine sind in ihrer Gültigkeit begrenzt. 

13.8 Die im Magazin aufgeführten Gutscheine sind in ihrer Gültigkeit auf die folgenden Zeitraume begrenzt:

Auflage 2019: 01.01.2019 bis 31.12.2019
Auflage 2020: 01.01.2020 bis 31.12.2020
Auflage 2021: 01.01.2021 bis 31.12.2021

13.9 Bei Schließung, Geschäftsaufgabe oder Inhaberwechsel von im Gutscheinmagazin aufgeführten Partnern übernimmt Foodguide App UG (haftungsbeschränkt) weder Haftung noch Gewähr. Das Ersetzen von weggefallenen Gutscheinen ist freiwillig und geschieht auf Kulanz.

§ 14 Schlussbestimmungen

14.1 Der Geschäftssitz von Foodguide App UG (haftungsbeschränkt) befindet sich in Hamburg. Sämtliche schriftliche Anfragen sind an folgende Adresse zu richten:

Foodguide App UG (haftungsbeschränkt),
Schulterblatt 58,
20357 Hamburg, Germany.

14.2 Diese AGB stellen die Vereinbarung zwischen Foodguide App UG (haftungsbeschränkt) und dem Käufer dar. Mündliche Nebenabreden existieren nicht.

14.3 Änderungen bedürfen der Schriftform; das gilt auch für diese Klausel.

14.4 Auf Verträge zwischen Foodguide App UG (haftungsbeschränkt) und dem Käufer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) und des Kollisionsrechts. Bei Verträgen mit Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

14.5 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Geschäftssitz von Foodguide App UG (haftungsbeschränkt), wenn Sie Kaufmann sind.

14.6 Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.

Maske auf und durchhalten 😷
Bald gehts los!

Jetzt bestellen und erhalte mit dem Code TASTESOF50 50% auf deinen Warenkorb!