§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle mit der Foodguide App UG (haftungsbeschränkt),Schulterblatt 58, 20357 Hamburg, Germany geschlossenen Verträge bei Bestellungen und dem Erwerb von Waren über den Store unter der Internetadresse https://www.shop.thefoodguide.de. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Vertragspartner

Vertragspartner bei Bestellungen über den Store ist die Foodguide App UG (haftungsbeschränkt),Schulterblatt 58, 20357 Hamburg, Germany.

§ 3 Preise, Mindestbestellwert und Versand

3.1. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Alle genannten Preise sind Gesamtpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

3.2. Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager an die von Ihnen mitgeteilte Adresse. Die Lieferfrist beträgt 14 Werktage ab Zugang der Versandbestätigung. Ausgenommen sind Vorbestellungen von Produkten, die noch nicht oder nicht mehr auf Lager sind.

3.3. Informationen zu Lieferzeit entnehmen Sie der jeweiligen Artikeldetailseite.

§ 4 Bestellvorgang und Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Store stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Produkte ab. Vor Abschicken der Bestellung können Sie Ihre Daten sowie die Bestellung im Warenkorb jederzeit ändern. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung (Bestellbestätigung), mit der der Vertrag zustande kommt. Sie erhalten zudem eine gesonderte Email (Versandbestätigung) wenn der Versand erfolgt. Mit der Versandbestätigung erhalten Sie die Rechnung Ihrer Bestellung sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Ihre Unterlagen.

§ 5 Kundeninformation: Speicherung des Vertragstextes

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 7 Haftungsbeschränkung

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

§ 8 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Foodguide App UG (haftungsbeschränkt), Schulterblatt 58, 20357 Hamburg, Germany, tastes@thefoodguide.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausgenommen der Lieferkosten, spätestens binnen 30 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

– zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:

Foodguide App UG (haftungsbeschränkt)
Schulterblatt 58,
20357 Hamburg
tastes@thefoodguide.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________________

_______________________________________________________

Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) __________________

________________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_________________________

Datum

_________

(*) Unzutreffendes streichen.

§ 9 Nicht lieferbare Ware

Wir bemühen uns, die im Store angebotenen Produkte jederzeit für Sie lagernd zu haben. Nehmen wir eine Bestellung nicht an, weil ausnahmsweise ein Produkt nicht mehr verfügbar ist, informieren wir Sie umgehend per E-Mail. Etwaige von Ihnen geleistete Zahlungen erstatten wir in diesem Fall zurück.

§ 10 Datenschutz

Foodguide App UG (haftungsbeschränkt) ist bemüht, die Sicherheit der persönlichen Daten der Kunden zu gewährleisten. Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) verfährt Foodguide App UG (haftungsbeschränkt) nach den gesetzlichen Vorschriften unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen von Foodguide App UG (haftungsbeschränkt). Ausführliche Datenschutzbestimmungen finden Sie unter http://thefoodguide.de/de/contact-de/#impressum.

§ 11 Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die Kommission der Europäischen wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten („OS-Plattform“) bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird für Sie unter folgendem Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr

§ 12 Schlussbestimmungen

13.1. Der Geschäftssitz vonFoodguide App UG (haftungsbeschränkt) befindet sich in Hamburg. Sämtliche schriftliche Anfragen sind an folgende Adresse zu richten:Foodguide App UG (haftungsbeschränkt), Schulterblatt 58, 20357 Hamburg, Germany.

13.2. Diese AGB stellen die Vereinbarung zwischen Foodguide App UG (haftungsbeschränkt) und dem Käufer dar. Mündliche Nebenabreden existieren nicht.

13.3. Auf Verträge zwischenFoodguide App UG (haftungsbeschränkt) und dem Käufer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) und des Kollisionsrechts. Bei Verträgen mit Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

13.4. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Geschäftssitz von Foodguide App UG (haftungsbeschränkt), wenn Sie Kaufmann sind.

13.5. Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.